Krankentransporte

Unsere FahrerInnen bringen Sie sicher und bequem zum Arzt oder ins Krankenhaus. Je nach Absprache und Therapieform, warten unsere FahrerInnen gerne bei der Therapiestätte auf Sie und bringen Sie wieder nach Hause. Unsere MitarbeiterInnen helfen Ihnen auf Wunsch, von zu Hause bis in das Arztzimmer und zurück. Begleitpersonen Ihrer Wahl werden selbstverständlich ohne zusätzliche Kosten mitgenommen.

Wer bekommt eine Krankenbeförderung auf Krankenschein?


  • Personen mit Gehbehinderung
  • Benutzer eines Rollstuhls
  • Personen, denen es aus alters- und gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, ein öffentliches Verkehrsmittel zu benutzen.
  • Außerdem bei Chemotherapie, Strahlentherapie, Dialyse, OP-Termin, Krankenhausaufnahme, Kuraufenthalt, usw.

Direkte Verrechnung mit der Krankenkasse

Mit Transportanordnung der Krankenkassen (ausgenommen OEBB), die Sie bei Ihrem Arzt oder im Krankenhaus erhalten, müssen Sie sich nicht mehr um die Transportkosten kümmern. Wir rechnen diese, nach Überreichen der Transportanordnung an unsere FahrerInnen, mit der jeweiligen Krankenkasse (GKK, SVA, etc.) ab. Bitte zeigen Sie den Schein bei Ihren Fahrten dem FahrerInnen vor und lassen Sie diesen immer zeitgerecht abstempeln. Auf einen Transportschein passen 6 Stempel, ist dieser voll geben Sie ihn am besten gleich ab, jedoch spätestens nach 3 Monaten. Bei einem stationären Aufenthalt, sollte der Transportschein gleich abgegeben werden. Das erspart Ihnen Zeit und Mühe!